Rückblick: Zen in der Kunst des Sensens in WitZenHauSen se (sexy Sensenmann Seminar)

 
Der erste Sensenkurs unter Anleitung von Wolf von Bültzingslöwen und Emil Wiedmann hat am 15.9.2013  am Gelsterhof in Witzenhausen 10 sexy Sensenfrauen und Männer auf den Plan gerufen.
In nur 7 Stunden konnten viele schon fast in Vergessenheit geratenene Sensen aus den Beständen unserer Vorfahren wieder scharfgedengelt werden, nachdem die moderne Landwirtschaft das Wissen um diese alte Kulturtechnik schon fast überflüssig gemacht hatte. Doch nicht erst nach der nächsten Energiekriese wird es nützlich sein wieder zu wissen, wie man mit einfachem Werkzeug hantiert und dieses einsatzbereit hält. Gerade das mähen mit der Sense als ganzheitliche Erfahrung zwischen Natur, Kultur und Fitnessstudioersatz steht in der heutigen beschleunigten Zeit wieder hoch im Kurs. Die KursteilnehmerInnen haben einiges an neuem Wissen mit nach Hause nehmen können und sich darüber hinaus einen sexy Hüftschwung antrainiert.
In Zukunft wir
d TT Witzenhausen immer wieder Kurse rund um das Thema Nachhaltigkeit anbieten. Um darüber informiert zu werden ist es ratsam sich hier für den TT-Newsletter anzumelden, der unter Anderem auch Kursangebote ankündigt. Auf Anfrage können auch außerhalb der “regulären” Kurse Sensenworkshops organisiert werden, oder beim allwöchentlichen Repair-Café die wichtigsten Grundlagen vermittelt werden.