Transition Haus

Die Idee

Das Transitionhaus ist als Nachbarschaftshaus konzipiert. Es soll explizit von Personen und Gruppen für Veranstaltungen und Aktivitäten genutzt werden, die grob mit der Leitidee der Transitition Bewegung verträglich. Die Nutzerinnen und Nutzer haben hierzu Nutzungsvereinbarungen mit dem Verein abgeschlossen. Das Haus trägt sich durch die Mithilfe aller Beteiligten und den Spenden und Einnahmen durch die Raumnutzungen. Viele Vereine und Gruppen nutzen das Haus regelmäßig: SolidarischeLandWirtschaft Freudenthal, Transition Netzwerk e.V., Arbeitskreis Asyl, die Schöpfkelle, der Internationale Studentenclub, die Linux User Group und mehr…

Doch das Haus ist noch lang nicht ausgelastet! Wenn ihr Räume im Haus nutzen wollt für eure Gruppe, dann meldet euch gerne bei uns!

Wir suchen auch nach Menschen, die sich aktiv mit einbringen wollen in die Organisation des Hauses: Räume herrichten und renovieren, Möbel bauen/besorgen/reparieren, Holz hacken und besorgen, Wäsche waschen, putzen und Müll rausbringen, Entscheidungen treffen für die weitere Nutzung des Hauses…

Anfragen bitte an raum@ttwitzenhausen.de

Räume des Hauses

Erdgeschoss:

Der Laden: Treffpunkt für Gruppen und Seminarraum, Raum zum Musizieren (u.a. mit Klavier), Standort der Wandelbibliothek.

Die Almende-Küche: Ort zum gemeinsamen Kochen und Einmachen.

Der Lager-Flur: Lager für die Lebensmittel der Schöpfkelle.

1.Stock:

Das lebendige Büro: Ort zum arbeiten am PC und an den Schreibtischen aber auch zum telefonieren, besprechen etc.

Das leise Büro: Ort zum leise arbeiten am PC und an den Schreibtischen

Der Freiraum: Malraum, Ort für Besprechungen

2. Stock:

Gästeräume

3. Stock

Lagerraum

Hausprogramm

Hier unser aktuelles Programm für regelmäßige Veranstaltungen im Transition Haus (Stand März 2019):

Montag

Gruppe Klimagerechtigkeit, wöchentlich, montags, 18-21 Uhr, Kontakt: klima-kollektiv-wiz@riseup.net

Reparaturcafé, montags, 16-19:30 Uhr, Kontakt: trying2begreen@gmail.com

Dienstag

Solidarische Landwirtschaft Freudenthal, Bürosprechzeit, jeden Dienstag 15:00 – 17:00 Uhr im Transition Büro, 1. OG

Fragen und Infos rund um die CSA Freudenthal:mitgliederverwaltung[ät]solawi-freudenthal.de

Transition Witzenhausen Plenum, wöchentlich 16-18 Uhr, irgendwo im Raum

Linux User Group, wöchentlich, dienstag, 19 Uhr; 1. Samstag im Monat 15 Uhr

Kontakt: lugwiz [ät} wat.systemausfall.org

Mittwoch

Gewaltfreie Kommunikation, wöchentlich, 18 Uhr, Malraum 1.OG

Regenerative Landwirtschaft, wöchentlich, mittwochs, 19 Uhr, Laden

Donnerstag

Arbeitskreis Asyl, 2-wöchentlich , Donnerstag, 16:00-20:00 Uhr, Laden

Freitag

Samstag

Linux User Group, 1. Samstag im Monat 15 Uhr

Kontakt: lugwiz [ät} wat.systemausfall.org

 

Sonntag

Transition Café, 3, Sonntag im Monat, Alle sind willkommen. Lockeres Zusammensein ohne Tagesordnung 😉  Jeder bringt etwas mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.