Reperatur-Cafe + syrisches Essen, Montag, 04.03.2019 ab 13 Uhr

Diesen Montag, 4.03. ab 13 Uhr gibt es leckere Falafel aus original syrischem Rezept im Transition Town Haus. Zeit zum Essen, sich treffen und informieren, was so los ist bei Transition Witzenhausen. Seid herzlich willkommen! Anschließend, Reparaturcafe mit Feras, Nisang und Tanzukh. Wir wollen euch dabei unterstützen, eure “kaputten” Sachen neu ins Leben zu rufen und dabei Umwelt und Geldbeutel zu schonen.

Saatgutbörse am Sonntag 24. März 2019 im AWO-Begegnungszentrum

Am 24. März 2019 wird ab 14 Uhr wieder eine Saatgutbörse in Witzenhausen stattfinden. Veranstaltungsort ist das AWO-Begegnungszentrum im Joachim-Tappe-Weg 2 sein. Bereichert wird die Saatgutbörse durch Kaffee, Tee, Kuchen, Waffeln und Informationen rund um praktische Tipps Saatgutvermehrung und die politische Dimension des Themas.

Was ist eine Saatguttauschbörse?

Bei einer Saatgutbörse bringen die Teilnehmer selbst produzierte oder gekaufte Samen von Nutz- oder Zierpflanzen mit und kommen mit anderen Gärtnern in Kontakt. Sie tauschen sich über die Sortenvielfalt verschiedener Gemüse oder Blumen aus. Die Teilnehmer verschenken oder tauschen nach eigenem Ermessen und im individuellen Kontakt ihr Saatgut. Geben und Nehmen sind nicht aneinander gebunden.

Der folgende Kurzfilm zeigt sehr gut den Charakter einer Saatgutbörse.

Transition Training erfolgreich abgeschlossen

Am Sa, 3. und So, 4.11. fand zum zweiten Mal nach sieben Jahren ein Transition Training in Witzenhausen statt. Zwei Referentinnen, die viel Expertise in Stadtplanung, Projektmanagment und inneren und äußeren Transformationsprozessen haben leiteten das Seminar. Das Seminar wurden von bereits aktiven Vereinsmitglieder und circa 10 – noch nicht aktiven – Interessierten besucht.