Der Stubengarten

Zaunbau2Gegenüber des Transition Hauses liegt eine der letzten Brachflächen der Innenstadt Witzenhausens. Um dieses Grundstück ist eine Kontroverse entbrannt. Die Stadtverwaltung möchte dort einen Durchfahrt vom Uniparkplatz bauen mit weiteren Parkplätzen, während die Besitzer einen Gemeinschaftsgarten etablieren wollen. Die HNA berichtetete.

In der Zwischenzeit haben wir bereits gemeinsam mit der Besitzerin einen neuen naturnahen Zaun rund um das Grundstück gebaut. Es sind weitere Arbeitseinsätze im Frühjahr geplant, um den Ort zu einer “grünen Stube” werden zu lassen, in dem sich die Nachbarschaft, Jung und Alt treffen können.

Schon während des Zaunbaus an einem gewöhnlichen Samstag Nachmittag wurden wir von fast allen vorbeilaufenden Menschen angesprochen. Einige boten ihre Hilfe an, andere fragten nach dem Weg oder hielten an für einen kleinen Plausch. Uns wurde dabei wieder einmal bewusst, wie wenig die Innenstadt an Wochenenden und Feiertagen genutzt wird und wie wichtig daher Treffpunkte sind, die Menschen zum Verweilen und Mitgestalten anlocken.

Bei Interesse an einer Mitgestaltung des Gartens einfach eine Mail an info@ttwitzenhausen.de schicken und wir informieren dich über den nächsten Arbeitseinsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.