Tante Erma ist jetzt ein Umsonstladen

tanteermahansIn der Ermschwerderstraße 19 befindet sich seit dem 1. April im sogenannten „Pop-Up Store“ Tante Erma ein Umsonstladen. Laut Initiator Hans Spinn haben seitdem schon mehr als 50 Menschen den Laden aufgesucht, und ein reger Tauschbetrieb findet statt. Ihr könnt dorthin saubere und tragfähige Kleidung bringen, Spielzeug, funktionierende Elektrogeräte, Wohn- und Küchenausstattung, Bücher u.ä. Für größere Dinge könnt ihr einen Aushang dort lassen.

Das Experiment dauert nur noch bis zum 21. April. Danach entscheidet sich, ob genügend Interesse und auch finanzielle Unterstützung in Witzenhausen vorhanden ist, einen anderen Ladenraum anzumieten, um dauerhaft einen Umsonstladen in Witzenhausen zu etablieren.

Kontakt: hans.spinn@t-online.de

oder über seine Facebookseite

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.