Rundbrief November 2013

Liebe Wandelnde und Gewandelte,

November ist die Zeit der Einkehr… auch bei Transition Town Witzenhausen werden die nächsten Wochen deutlich ruhiger, so ist zumindest unser Wunsch. Immerhin ist der Rundbrief schon etwas kürzer als der letzte und unsere Plena haben weniger Punkte. JournalistInnen werden wir 2013 auch nicht mehr empfangen, da unser PR Limit für dieses Jahr erreicht ist. Langsam bildet sich im Transition Haus eine stabile Struktur, und nicht mehr alles muss mit allen beredet werden. So bleibt mehr Zeit für das “Buen Vivir”, Maronen rösten im Hinterhof und Bastelnachmittage an trüben Nebeltagen mit einem heißen Tee. Schaut einfach mal vorbei!
Bis demnächst, eure StadtwandlerInnen!
 
Inhalt:
 
Rückschau
 
1) Kartoffelfest
2) Stadtentwicklungsausschuss
3) UnvergEssbar Saisonabschluss
 
Transition Aktuell
 
4) Linux Install Party und Cryptoparty
5) Hausplanungswoche
6) Sprachkurs
7) UnvergEssbar Jahresplanung 2014
 
Stadtleben
 
8) “Alfabet” im Capitol Kino
9) Kunsthandwerk in der Brückenstrasse 18
10) Plants Talk im Tropengewächshaus
11) Hallenbadenfahrten nach Heiligenstadt
 
Aktuelles Transition Town Programm
 
Rückschau
 
1) Kartoffelfest:
 
Wir beteiligten uns am Kartoffelfest der Aktions- und Handelsgemeinschaft in Witzenhausen.
Einen Artikel mit Fotos gibt es HIER zu lesen.

2) Unvergessbar Saisonabschluss

 
30 Menschen folgten der Einladung für den Saison Abschluss in den Transition Laden.
Geschäftsleute, die bei den Pflückoasen mitgemacht hatten, neue InteressentInnen und die UnvergEssbar Stammcrew gaben sich mithilfe von kreativen Methoden Feedback, aßen selbstgesammelte geröstete Maronen und Kürbissuppe, und tranken Witzenhäuser Wein.
Wir stellten das UnvergEssbar Projekt in allen Facetten vor, gaben auch einen Ausblick ins nächste Jahr und gemeinsam wurden neue Ideen gesammelt. Alles in allem ein gelungener Abschluss der Saison!
Fotos des Abends findet ihr HIER
Falls ihr noch Überwinterungsmöglichkeiten für eure Pflanzen sucht, meldet euch in der Unvergessbar Sprechstunde Montags von 15 Uhr bis 18 Uhr oder per Mail.
 
 3) Stadtverordnetenversammlung
 
Am 5.11 durfte wir uns mit Transition Town beim Stadtentwicklungsausschuss vorstellen. Unsere Präsentation von 1,5 Stunden sprengte mal wieder jeden Rahmen, aber wie sollen wir unsere vielfältigen Projekte und Aktionsfelder kürzer darstellen? Im Spannungsfeld: Peak Oil, Wirtschaftswachstum und Klimawandel geht es nun mal- leider- um alles und zwar jetzt.
Wir haben gemerkt, dass das Interesse für unsere Arbeit seit unserer letzten Präsentation im Stadtentwicklungsausschuss im Herbst 2011 deutlich gewachsen ist. So sehen wir einer verstärkten Zusammenarbeit mit den KommunalpolitikerInnen von Witzenhausen im neuen Jahr positiv entgegen und bemühen uns auch aktiv um mehr Austausch. Die Präsentation gibts auf Nachfrage bei uns.
 
Transition Town aktuell
 
4) Linuxinstallparty/Cryptoparty organisiert in Zusammenarbeit mit dem Faircafé e.V.
11.11/ 15.11
 
HEUTE, Montag 11.11 ab 20:00 – LINUX INSTALL PARTY
Dein Windows macht nur noch Bluescreen? Die Lizenzen laufen aus? Du
möchtest mal was neues am PC ausprobieren, bist aber nicht sicher wie?
Die Transition Hackers’ Lounge hilft beim Umstieg auf Linux!
Wichtig: bitte vor dem Umstieg alle Daten sichern!
 
Freitag 15.11 ab 20:00 – CRYPTO PARTY
Du möchtest, dass Deine privaten E-mails privat bleiben? Wir auch! Mit
Hilfe aus Göttingen lernen wir wie wir unsere Post sicher verschlüsseln
 und besser vor unbefugtem Zugriff schützen können.
 
 
 
5) Hausplanungswoche 17.11-22.11
 
Wir wollen endlich unser Haus einrichten um es in seiner Gänze nutzen zu können- aber nicht ohne euch!
In einem komplizierten Verfahren, welches die höchstmögliche Partizipation verspricht, wollen wir in der nächsten Woche unser schönes Transition Haus multifunktional und sinnerfüllend einrichten. Da wir schon jetzt über 100 Ideen für das Haus ( Tendenz steigend!) aber nur 10 Räume haben, müssen kluge Köpfe sich einen Plan ausdenken, wie das alles da reinpasst. Da ein kluger Kopf meist nicht ausreicht, habt ihr die ganze Woche über die Möglichkeit zunächst von Sonntag beim Buen Vivir Brunch bis Mittwoch die Ideen für das Haus auszupunkten, so dass wir eine Prioritätenliste erstellen können. Am Mittwoch werden die Ideen auf die Räume verteilt. Endgültige Entscheidung wird dann in der Vollversammlung am 27.11 getroffen und danch wird eingerichtet, renoviert und losgelegt.
Menschen, die sich für eine Aktivität und deren Umsetzung verantwortlich fühlen wollen, sind besonders eingeladen, aber auch alle anderen, die sich am Gestaltungsprozess beteiligen wollen, natürlich auch!
Die Ideen und Hauspläne hängen rund um die Uhr im Laden aus, so dass ihr während aller Öffnungszeiten etwas zum Prozess beitragen könnt.
 
 
6) Sprachkurs Deutsch
 
Die Kurse werden nach Bedarf, Sprachkenntnis und 
Zahl der TeilnehmerInnen organisiert.  
Die Kurskosten  werden auf Solidarbasis unter den TeilnehmerInnen  aufgeteilt
Alle Stufen,AnfängerInnen bis Fortgeschrittene
A1-A2-B1-B2-C1-C2
2.5 Stunden pro Klasse, 2 mal pro Woche, 100 Stunden pro Block
 
 
Anmeldung immer noch möglich, bitte weitersagen!
Weitere Infos unter: sprachkurse@ttwitzenhausen.de
 
7) UnvergEssbar Jahresplanung 23.11-25.11
 
Um im neuen Jahr das UnvergEssbar Projekt fortsetzen zu können und es um weitere spannende und wichtige Komponenten zu erweitern, ziehen wir uns für 3 Tage in ein Tagungshaus in der Nähe von Witzenhausen zurück und planen gemeinsam. Interessierte an UnvergEssbar sind willkommen, auch wenn ihr nicht an allen Tagen könnt. Egal ob ihr an Gartenplanung, am Gärtnern selbst oder eher an der Organisation von Bildungsmodulen oder anderem im Rahmen von UnvergEssbar interessiert seid, meldet euch einfach bei uns. Wir schicken euch dann genauere Infos über das Programm des Wochenendes.
 
Stadtleben
 
 
8) Alfabet im Kino, 18.11
 
Am  Montag, 18. November zeigt das Capitolkino um 19.30 Uhr erstmalig im  Capitol “Alphabet”,  den neuen Film von Erwin Wagenhofer (“We feed the  World” und “Let’s make Money”).  
 
Für das anschließende Filmgespräch hat Frau Katharina Franke (Schule im Aufbruch),  
Frau Sandra Ehrenberg und der Göttinger Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther zugesagt!  
 
Schüler und Lehrer aus Witzenhausen sind ebenfalls auf dem Podium vertreten.
Auch die Gründungsgruppe der demokratischen Schule in Gleichen wird vorraussichtlich mit einem Stand vertreten sein. 
Mehr Informationen zum Film finden sich hier:
 
Es sind nur noch wenige Karten zum Verkauf da, unbedingt reservieren!
 
Außerdem hat die Initiative “Schule im Aufbruch”  http://schule-im-aufbruch.de/
bereits  ein Nachtreffen für den 26.11, 19:30 Uhr, im Raum Geben (  Oberburgstrasse 5) angekündigt, bei dem es um die konkrete Umsetzung  neuer Impulse in der Witzenhäuserbildungslandschaft gehen soll.
 
 
9) Neue NachbarInnen
 
 
In der Brückenstrasse tut sich was! So sind den November über verschiedene Witzenhäuser KunsthandwerkerInnen in die Brückenstrasse 18 gezogen, um ihr Handwerk mitten in die Stadt zu bringen, aber auch um etwas gegen den Leerstand zu tun. Den ganzen Monat über gibt es interessante Workshops von Stricken bis Buchbinden und auch wunderschöne Unikate handgefertigt zu erstehen. Schaut doch einfach mal vorbei, und danach vielleicht noch in die Brückenstrasse 20:)
 
 
10) Tropengewächshaus: Plants Talk Africa 23.11.-8.12. 14-18Uhr 
 
Malerei, Plastik, Video, Installation 
Eröffnung:  22. Nov. 2013, 18.00 Uhr im Tropengewächshaus der Universität Kassel 
 
Nachdem die Ausstellung „Plants Talk“ im Jahr 2011 bei Besuchern und  Veranstaltern großen Anklang gefunden hat, erfährt die Konzeption, Kunst  in den Gewächshäusern der Universität Kassel und dem Völkerkundlichen  Museum der DITSL GmbH zu präsentieren, in diesem Jahr eine Fortsetzung.  2013 legt sie einen besonderen Schwerpunkt auf die Präsentation  afrikanischer Positionen. 
Details finden sich unter: 
 
11) Hallenbadfahrten nach Heiligenstadt
 
Da unser Hallenbad leider immer noch geschlossen ist, gibt es organisiert von der DLRG und untersützt von den Stadtwerken jeden Samstag im Monat einen Bus nach Heiligenstadt um dort schwimmen zu gehen.
Jeden Samstag im November gehts ins Hallenbad nach Heiligenstadt mit dem Bus zum vergünstigeten Eintrittspreis.
Abfahrt ab ZOB, 13:30, pünktlich. 
Termine Brückenstrasse 20/Transition Haus
 
Mo-Fr: 10-12 Uhr Transition Büro Öffnungszeit
 
Mo: 15-18 Uhr: UnvergEssbar  Sprechstunde
 
jeden letzten Montag im Monat ab 16 Uhr:   Gemeinsamer Hausputz
 
Mo: 21 Uhr: Hacking for Transition
 
Jeden 1. Dienstag im Monat 10 Uhr: Treffen der Öffentlichkeits AG
 
Di: 15:30-18:30: Mehrgenerationencafe
 
Mi: 15-17 Uhr: Reparatur und Arbeitstreffen
 
Mi: 17-19 Uhr: offenes Haustreffen/Vollversammlung am letzten Mittwoch im Monat
 
Freitag 10-12 Uhr: Informationen zu Effektiven Mikroorganismen
 
Freitag: 19:30-21:30: Transition Lese- und Diskussionskreis
 
So: 10:30 Uhr- 14 Uhr : Brunch, Musik und das “schöne Leben”
 
Kontakt: 
www.ttwitzenhausen.de       
TT Laden- Brückenstraße 20 
05542 6170347
 
Zitat: Wenn du siehst, dass dein Ziel noch fern ist, dann fang an, dich auf
den Weg zu machen.
Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.